Forschungsstelle Geschlechterforschung


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Ankündigungen

Termine Vollversammlungen


Die nächste Vollversammlung der Forschungsstelle Geschlechterforschung findet an folgendem Termin statt:

Der Termin wird in Kürze bekannt gegeben.

Tagung: Geschlecht – Macht – Wissen in der Transplantation

Am 7. und 8. März findet die hochkarätig besetzte Tagung „Biomedical and Socio-cultural Aspects in Transplantation", an der Medizinischen Hochschule Hannover statt. 

Weitere Infos finden sich hier.

Diskussionsabend: LSBTI*-Geflüchtete und Soziale Arbeit: Herausforderungen und Chancen in der Kinder- und Jugendarbeit und Jugendhilfe

Anlässlich des IDAHOT Tages findet am 15.05.2018 (18.00 - 20.00 Uhr) ein Diskussionsabend unter dem Titel: "LSBTI*-Geflüchtete und Soziale Arbeit: Herausforderungen und Chancen in der Kinder- und Jugendarbeit und Jugendhilfe" an der Fachhochschule Dortmund statt. 

Weitere Infos finden sich hier.

Vortrag: „Keusch ist nur die, die niemand gefragt hat.“ – Die sexuelle Freizügigkeit römischer Aristokratinnen im kulturgeschichtlichen Kontext

Den Frauen der römischen Elite in den letzten Jahrzehnten der Republik und zu Beginn des Prinzipats wird in zeitgenössischen Texten nachgesagt, sexuell besonders freizügig zu sein, es mit ehelicher Treue nicht sehr genau zu nehmen und sich insgesamt von der traditionellen Moral entfernt zu haben. Wie ist der Realitätsgehalt solcher Quellen einzuschätzen und welche Erkenntnisse lassen sich daraus im Hinblick auf Handlungsspielräume von Frauen und die Repräsentation der Elite gewinnen?

Vortrag von Prof. Dr. Elke Hartmann (TU Darmstadt)

Zeit und Ort: 26.06.2018, 18:00-20:00, Universität Osnabrück, 02/E05