Forschungsstelle Geschlechterforschung


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Begrüßung

Willkommen auf der Seite der Forschungsstelle Geschlechterforschung!

Die Forschungsstelle Geschlechterforschung (FGF) dient der interdisziplinären Vernetzung von Wissenschaftler_innen, Nachwuchswissenschaftler_innen und Studierenden und der Förderung von Forschungsaktivitäten im Bereich der Geschlechterforschung an der Universität Osnabrück.

Aktuelles

Topinformationen

15.05.2019 | Debatte #3: Gleichstellung vs. Diversity? Perspektiven für mehr Chancengleichheit

15-18 Uhr | Zimeliensaal der Universitätsbibliothek

Anliegen der Veranstaltung ist es, zu diskutieren, wie es institutioneller Gleichstellungspraxis und Diversityarbeit gelingen kann, auf die Herausforderung einer heterogenen Gesellschaft zu reagieren und einem komplexen Gleichstellungsverständnis gerecht zu werden, ohne dabei die Interessen einzelner Gruppen aus dem Blick zu verlieren.

Impulsvortrag: Prof.in Dr.in Mechthild Bereswill (Soziologie sozialer Differenzierung und Soziokultur an der Universität Kassel)

Podium u.a. mit: Né Fink (Stabsstelle Chancengleichheit und Diversität, Universität Göttingen), Dr.in Sabine Jösting (Gleichstellungsbeauftragte Universität Osnabrück), Lucienne Wagner (Vielfalt entscheidet – Diversity in Leadership)

Interdisziplinäres Zertifikat Geschlechterforschung: Jetzt informieren und anmelden!

Mit dem Interdisziplinären Zertifikat Geschlechterforschung bietet die Forschungsstelle Geschlechterforschung allen interessierten Studierenden die Möglichkeit, sich intensiv mit zentralen Themen der Geschlechterforschung zu beschäftigen und die eigene Genderkompetenz auszubauen. Auch im Sommersemester 2019 können im Rahmen des Zertifikats wieder zahlreiche Lehrveranstaltungen belegt werden.

Einen Überblick gibt die Einführungssitzung zum Zertifikat, die allen Interessierten offensteht und an zwei Alternativterminen stattfindet: Do., 28.03.2019, 10:15-11:45 (11/212) und Mi., 10.04.2019, 14:15-15:45 (15/131).

Nähere Informationen zum Zertifikat und zur Teilnahme finden sich auch hier.

FGF-Ringvorlesung: Geschlechterforschung im Blick der Disziplinen

Im Sommersemester 2019 bietet die Forschungsstelle Geschlechterforschung zum zweiten Mal eine Ringvorlesung Geschlechterforschung an. Die Veranstaltung gibt Einblicke in wissenschaftliche Fragestellungen und Analysen rund um Geschlecht in den verschiedensten Fächern und zeigt somit die disziplinäre Bandbreite von Geschlechterforschung auf.

Die Vorlesungen finden jeweils dienstags von 12:15-13:45 Uhr in Raum 15/E16 statt.

Flyer der Ringvorlesung