Forschungsstelle Geschlechterforschung


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Lehrveranstaltungen

Frauen in kirchlichen Ämtern - Reformbewegungen in der Ökumene

3.550

Dozenten

Beschreibung

Das von einer internationalen lutherisch/römisch-katholischen Kommission für die Einheit der Christen im Jahr 2013 zur Vorbereitung auf das Gedenken der Reformation (1517-2017) veröffentlichte Dokument „Vom Konflikt zur Gemeinschaft“ macht darauf aufmerksam, dass das Gedenken (nicht Jubiläum!) der Reformation in einer globalisierten Welt und in Zeiten der Ökumene erfolgt, und dass es zum ersten Mal zu einer gemeinsamen Sichtweise auf dieses Geschehen kommt. Nicht das Trennende soll bei dieser lebendigen Erinnerung in das Zentrum gestellt werden, sondern vielmehr das Gemeinsame: Jesus Christus zu bezeugen, das heißt als Christen und Christinnen gemeinsam für ein Miteinander einzustehen, das von den Werten geschwisterlicher Liebe, von Solidarität und Hoffnung für eine Welt in Gerechtigkeit und Frieden geprägt ist. Gleichzeitig weisen die kirchlichen Dokumente aber auch darauf hin, dass bis heute bei allen ökumenischen Annäherungen grundlegende Fragen des Kirchen- und des Amtsverständ¬nisses nicht gemeinsam beantwortet sind.
Diese Herausforderung steht im Hintergrund der Vorlesung, die sich der Frage nach Frauen und kirchlichen Ämtern (vor allem in der katholischen Tradition) stellen wird. Auf dem Hintergrund der ekklesiologischen Impulse des 2. Vatikanischen Konzils werden dogmatisch-theologische Grundlagen für den Zugang zur „Frauenfrage“ gelegt.

Weitere Angaben

Ort: 15/131: Mo. 16:00 - 18:00 (12x) Freitag. 08.12. - Samstag. 09.12. 08:00 - 18:00, (Ökumenischer Ämterkongress (Raumbuchungen separat)): Mittwoch. 06.12. - Donnerstag. 07.12. 08:00 - 18:00
Zeiten: Mo. 16:00 - 18:00 (wöchentlich), Termine am Mittwoch. 06.12. - Samstag. 09.12. 08:00 - 18:00
Erster Termin: Mo , 06.11.2017 16:00 - 18:00, Ort: 15/131
Veranstaltungsart: Vorlesung (Offizielle Lehrveranstaltungen)

Studienbereiche

  • Veranstaltungen > Für die Studierenden des Master-Studiengangs Lehramt an Gymnasien > Kerncurriculum Lehrerbildung KCL Med Gy > Wahlpflichtbereich > Vertiefungsmodul > Komponente 1 (WPK 1)
  • Veranstaltungen > Für die Studierenden des Master-Studiengangs Lehramt an Gymnasien > Kerncurriculum Lehrerbildung KCL Med Gy > Wahlpflichtbereich > Vertiefungsmodul > Komponente 2 (WPK 2)
  • Veranstaltungen > Für die Studierenden des Master-Studiengangs Lehramt an Grundschulen > Kerncurriculum Lehrerbildung KCL-MEd G > Wahlpflichtbereich > Vertiefungsmodul > Komponente 1 (WPK 1)
  • Veranstaltungen > Für die Studierenden des Master-Studiengangs Lehramt an Grundschulen > Kerncurriculum Lehrerbildung KCL-MEd G > Wahlpflichtbereich > Vertiefungsmodul > Komponente 2 (WPK 2)
  • Veranstaltungen > Für die Studierenden des Bachelor Bildung, Erziehung und Unterricht > Kerncurriculum Lehrerbildung (KCL BEU) > Wahlpflichtmodule im KCL-BEU > Vertiefungsmodul > Komponente 1 (WPK 1)
  • Veranstaltungen > Für die Studierenden des Bachelor Bildung, Erziehung und Unterricht > Kerncurriculum Lehrerbildung (KCL BEU) > Wahlpflichtmodule im KCL-BEU > Vertiefungsmodul > Komponente 2 (WPK 2)
  • Veranstaltungen > Katholische Theologie > Systematische Theologie > Systematische Theologie: Dogmatik und Fundamentaltheologie
  • Uni für Alle > Katholische Theologie
  • Veranstaltungen > Für die Studierenden des Master-Studiengangs Lehramt an Haupt- und Realschulen > Kerncurriculum Lehrerbildung KCL-MEd HR > Wahlpflichtbereich > Vertiefungsmodul > Komponente 1 (WPK 1)
  • Veranstaltungen > Für die Studierenden des Master-Studiengangs Lehramt an Haupt- und Realschulen > Kerncurriculum Lehrerbildung KCL-MEd HR > Wahlpflichtbereich > Vertiefungsmodul > Komponente 2 (WPK 2)
  • Geschlechterforschung

Die Einführungssitzungen finden an folgenden Terminen statt (bitte einen auswählen):

Dienstag, 17.10.2017, 14-16 Uhr, Raum 15/131

Donnerstag, 19.10.2017, 10-12 Uhr, Raum 15/131

 

Als Basisveranstaltungen können in diesem Semester folgende Veranstaltungen belegt werden:

Schwenken, Helen: Gender Studies Globally

Wojahn, Katharina: Gender?! Einstieg in die Geschlechterforschung